Wir über uns   »  Bibliothek  »  Buchbesprechung

Letzte Änderung: 21.3.2008


Buchbesprechung
Albert, Rainer:
Die Münzen der Römischen Republik.
Von den Anfängen bis zur Schlacht von Actium (4. Jahrhundert v. Chr. bis 31 v. Chr.); Regenstauf 2003
258 Seiten .
Inhaltsverzeichnis
  1. Vorwort
  2. Zum Aufbau des Katalogs
  3. Zur Benutzung des Katalogs
  4. Katalog der Münzen der Römischen Repubik
  5. Anhang

Die Münzen sind jeweils mit zwei Preisen versehen, sie sind inklusive der Legenden und möglicher Varianten genau beschrieben und zum grö฿ten Teil auch abgebildet. Angeordnet sind die Münzen chronologisch in der Abfolge ihrer Entstehung. Dieses System spiegelt am besten die Entwicklung des römischen Münzwesens wieder und zeigt die inhaltlichen Zusammenhänge der Münzen; zugleich dient es dem leichten Auffinden der Stücke. Dabei helfen aber auch Konkordanzen und ein Verzeichnis sämtlicher Münzmeister und Prägeautoritäten und ein Legendenverzeichnis. Bei vielen Stücken gibt es zusätzlich numismatische oder historische Kommetare, die das Münzbild erläutern und das Verstehen dieser historisch-politisch so interessanten Stücke erleichtern. Ein Katalogwerk - unumgänglich für Römersammler.
zurück