Aktivitäten   »  Aktuelles

Letzte Änderung: 11.05.2019


Aktuelles Ausstellungen Medaillen Südd. Münzsammlertreffen

635. Informations-, Tausch- und Vortragsabend



in der Geibel'schen Schmiede, Oberstraße 20, Darmstadt-Eberstadt

Freitag, den 14. Juni 2019, Einlass 18.30 Uhr, Vortrag 20.00 Uhr
Ludwig Gies: Medaille 1918, Eisenguß, 114 x 90 mm



auf die ENGEL APOTHEKE
Dr. Gunter Quarg:
350 Jahre E. Merck, Chemische Fabrik, Darmstadt 1668 – 2018. Medaillen und Plaketten



Die Geschichte der Merck KGaA, des ältesten pharmazeutisch-chemischen Unternehmens der Welt, beginnt im Jahr 1668 mit dem Kauf einer Darmstädter Apotheke durch Friedrich Jacob Merck, die spätere Engel-Apotheke, mit Haus und Hof. Am 26. August 1668 wurde Friedrich Jakob Merck das Apothekenprivileg ausgestellt.Diese Apotheke wurde der Grundstein für die beiden Unternehmen Merck KGaA und Merck & Co.

Quelle: wikipedia
Merck-Benefiz-Taler (Kunststoff) 1668-2018,



hergestellt im EB Darmstädter Werkstätten

Buch-und Ausstellungsprojekt der Deutschen Numismatischen Gesellschaft
GeldKunst - KunstGeld

Deutsche Gedenkmünzen seit 1949 - Gestaltung und Gestalter
Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
  • Dr. Manfred Gutgesell: Gedenkmünzen in der Antike.
  • Dr. Wolfgang Steguweit: Künstlerische Wettbewerbe und Nachwuchsförderung.
  • Dr. Ulrich Schäfer: Die Gestaltung der Gedenkmünzen in der Bundesrepublik und in der DDR aus kunsthistorischer Sicht.
  • Katalog der Gedenkmünzen und ihre Entwürfe, geordnet nach Künstlern in alphabetischer Folge, mit Kurzbiographie, Katalog der Münzen und Modelle.
  • Orts-, Personen- und Künstlerregister, Abkürzungs- und Literaturverzeichnis
Aktuelles Ausstellungen Medaillen Südd. Münzsammlertreffen