11. Dezember
Darmstadt, SÜDHESSISCHE Gas und Wasser AG, Plakette 1987, Bronzeguss, 113 x 152 mm
Schloss Babenhausen von Fee Franck
Das Schloss Babenhausen in Babenhausen ist aus einer mittelalterlichen Wasserburg hervorgegangen und diente nacheinander als Residenz und Verwaltungsmittelpunkt der Herren von Hagen-Münzenberg, der Herren von Hanau, der Grafen von Hanau-Lichtenberg und dem Haus Hessen.
In der Schlosskapelle befindet sich ein spätgotisches Relief (Gnadenstuhl), datiert 1464. Es stammt vom 1754 erbauten und 1965 abgebrochenen Spital.
Der Schlosspark ist seit 1938 als Naturdenkmal ausgewiesen.
Nach der staatlichen Nutzung befand sich das Schloss in mehrfach wechselnden privaten Händen. Durch mangelnde Möglichkeiten der Unterhaltung und mehrfach geänderte Projekte zu seiner künftigen Nutzung befindet es sich heute in einem restaurierungsbedürftigen Zustand.

(Quelle wikipedia)
zurück zum Kalender