20. Dezember
Wartburg, Böttgersteinzeug, 1983 NP von 1955
Die Wartburg ist eine der historisch interessantesten deutschen Burganlagen, die der Sage nach 1067 von Ludwig dem Springer gegründet wurde. Die weiträumige Anlage aus verschiedenen Bauzeiten verfiel im 16. Jh. und wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jhs. wieder hergestellt. Zwischen 1978 und 1983 wurde die Burganlage, in der Martin Luther die Bibel übersetzte, umfassend restauriert.
Entwurf und Gravur: Gustav Weidanz, Halle
MMP 7.165 | 67 mm. Auflage 2.000 Stück.


zurück zum Kalender