2. Dezember
Albrechtsburg in Meissen, Böttgersteinzeug, 1971
Die Albrechtsburg, ein spätgotischer Bau an der Ostseite des Burgbergs, wurde 1471 von Arnold von Westfalen begonnen und im wesentlichen um 1485 vollendet.
Dreigeschossiger Bau mit großen Fenstern, am Dachgeschoss Dreiecksgiebel (Lukarnen), zwei Treppentürme (Grosser und Kleiner Wendelstein).
In der Albrechtsburg war 1710 bis 1864 die Meissner Porzellanmanufaktur untergebracht.
Entwurf: H. Schulz
Gravur: Fa. H. Schellbach, Meissen
MMP 5.351 | 43 mm. Auflage 20.000 Stück.



zurück zum Kalender